Wie trinkt man Rotwein?

IMGP7086

Wie trinkt man Rotwein?

Wer in einen hochwertigen Rotwein investiert, der möchte auch das Beste aus jedem Schluck herausholen. Dabei können Glas, die richtige Trinktemperatur, sowie Karaffieren (atmen lassen des Weines) und Dekantieren (trennen vom Bodensatz) für Aroma und Bouquet entscheidend sein.

Ist die Wahl auf einen genussvollen Tropfen gefallen, etwa einen fränkischen Spätburgunder, dann können Weinkenner mit dem zelebrieren der Verkostung beginnen.

Das RotweinglasKJH_07-08-12_39397

Bei Rotweingläsern ist der Kelch bauchiger geformt als bei Weißweingläsern. Der Grund ist simpel: der Wein kann besser atmen, da die Oberfläche vergrößert wird. So können sich die feinen Nuancen des Aromas erst richtig entfalten. Auch das Bouquet erhält durch das atmen eine ausdrucksstarke Note. Verschiedene Rotweine haben auch verschiedene Anforderungen an die Gefäße – generell gilt: Je kräftiger der Wein, umso mehr Raum sollte ihm zur vollen Freisetzung seines Potenzials gelassen werden.

Die richtige Rotwein Temperatur

Rotweine werde allgemein bei höheren Temperaturen verkostet als Weißweine. Dennoch gibt es auch hier Unterschiede. Ein kräftiger und gehaltvoller Wein bringt seinen Geschmack erst bei Temperaturen zwischen 15 °C und 18 °C voll zur Geltung. Dahingegen verlangt ein junger und fruchtiger Rotwein nach kühlen 12 °C bis 13 °C.

Die Weinverkostung

Wurde ein passendes Weinglas gewählt und eine angemessene Trinktemperatur erreicht, dann kann die Flasche geöffnet werden. Zunächst darf der Wein atmen. Das kann entweder in der Flasche direkt, oder durch dekantieren und karaffieren passieren.

Ist der Wein dann schließlich im Glas – hier reicht ein drittel, bzw. ein viertel bei sehr großen Gläsern – dann kann das Bouquet ausgekostet werden. Welche Düfte können festgestellt werden? Welche Nuancen lassen sich unterscheiden? Wie kann die Farbe beschrieben werden?

Für einen ersten Geschmacks-Test wird der Rotwein anschließend „geschlürft“. Dabei wird zusammen mit dem Wein Luft eingesogen, welche die Flüssigkeit großflächig im Mundraum verteilt. Erst jetzt kann der Weinkenner das volle Aroma genießen.

Das haben Sie zuletzt angesehen
Persönliche Beratung:
09381 1506
Sichere und vielfältige
Zahlungsmöglichkeiten
Kostenloser Versand
ab 100 Euro
Nach was suchen Sie?